Herzlich Willkommen

auf der Homepage der

Donau-Löwen ´79 Donauwörth e.V.


Auf dieser Seite erfahrt Ihr alles Wichtige über unseren Fanklub, Fahrten zu Heim- und Auswärtsspielen, sowie Veranstaltungen.

Bei Fragen nutzt bitte unser Kontaktformular.



Unser Herz für Vincent und Lorenz

Unser Fanclub unterstütze die Aktion des 12.Mann-Tickets beim Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 50 Geisterspiel Tickets zu je 6 €. Die Erlöse aus dem Spiel gingen zu 100% an die Spendenaktion des Onkels der beiden Kinder Vincent und Lorenz, die seit einem Familiendrama zu Vollwaisen wurden.

 

[Hier noch der Artikel auf der Vereinshomepage]

 

 

UNSER HERZ FÜR VINCENT UND LORENZ. SPENDE WURDE ÜBERGEBEN.

 

Marc-Nicolai Pfeifer (ganz links) und Fanbeauftragter Sebastian Weber (ganz rechts) übergeben die Spenden für Vincent und Lorenz an Christian Fischer (Mitte links) und Richard Altmann (Mitte rechts).

Nach einem Familiendrama, bei dem ein Mann zunächst seine Frau tödlich verletzte und sich anschließend selbst das Leben nahm, sind Vincent (5) und Lorenz (7) Vollwaisen. In dieser schweren Zeit steht die Löwenfamilie wie selbstverständlich zusammen und unterstützt die beiden Kinder bestmöglich. Die gesammelten Spenden wurden am vergangenen Wochenende übergeben.

 

Auch in der Geschäftsstelle des TSV 1860 München wurde nicht lange überlegt und beschlossen, Vincent und Lorenz, sowie deren Onkel Christian, der sich nun um die beiden Jungs kümmert, zu unterstützen. Wie die verstorbene Mutter und die beiden Jungs ist auch Christian durch und durch blau.

 

Der komplette Verkaufserlös des 12.-Mann-Tickets aus dem Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern wurde zu 100% an die Spendenaktion des Onkels der beiden Kids gespendet. Weit mehr als 5.000 Tickets gingen über den virtuellen Ladentisch. Im Namen der Familie bedankt sich der TSV 1860 München für die Spendensumme von 35.000 €. Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

 

Christian Fischer bedankt sich ebenfalls: "Liebe Löwenfamilie, wir sind einfach nur sprachlos über diese unglaubliche Unterstützung. Ihr seid der Wahnsinn! Uns fehlen die Worte. Wir können nur Danke, Danke, Danke,... sagen!!!"

 

Lieber Christian, lieber Lorenz, lieber Vincent: Die Löwenfamilie steht geschlossen hinter euch! Nicht nur heute, auch in Zukunft.

 

Die Spendenaktion läuft weiter, wer auch heute noch an die beiden Jungs spenden möchte, findest nachfolgend den Originaltext zum Spendenaufruf:

 

….Wunden heilen, Narben werden bleiben…!

 

Sicher haben die meisten von Euch dem tragischen Unglück meiner Schwester und ihrer Familie am Ostermontag in Oberhaching gehört, das Vincent (5) und Lorenz (7) zu Vollwaisen werden ließ.

 

Es gibt im Leben Dinge, von denen man nicht glauben mag, dass sie geschehen und doch passieren sie mit all ihrer Tragik für die, deren Leben weitergeht.

 

Wir wollen Danke sagen für Eure Anteilnahme und Eure lieben Worte! Viele von Euch haben uns gefragt, wie sie helfen und unterstützen können.

 

Für Lorenz und Vinci habe ich ein Konto eingerichtet, auf das ihr spenden könnt. Auch in Zukunft, Geburtstage, Weihnachten oder wann immer Euch danach ist, könnt ihr auf dieses Konto spenden und Euren Beitrag leisten. Wir tun alles in unserer Macht stehende um dafür zu sorgen das die Beiden die Möglichkeit auf eine glückliche Zukunft bekommen.

 

Geld kann keine Kinderseelen heilen, aber vielleicht dazu beitragen, diese unsägliche Situation erträglicher zu machen und meinen beiden Neffen eine Hilfestellung zu geben.

 

Leitet die Aktion gerne an Eure Familien-, Freundes- und Arbeitskreisen weiter. Vielleicht möchte der ein oder andere sich gerne beteiligen.

 

Empfänger: Christian Fischer

Commerzbank

IBAN: DE26 7004 0048 0480 1619 00

Verwendungszweck: Lorenz und Vincent

 

Die evangelische Kirchengemeinde Oberhaching mit Frau Pfarrerin Irene Geiger-Schaller hat sich freundlicherweise bereit erklärt, für die Spendenaktion ein offizielles Spendenkonto der Kirche zur Verfügung zu stellen. Dadurch ist es möglich, bei Bedarf Spendenbescheinigungen für das Finanzamt auszustellen. Der Erlös wird dann ebenfalls an die Buben weitergeleitet. Bitte geben Sie unbedingt den untenstehenden Verwendungszweck bei der Überweisung an.

 

Spendenkonto

Empfänger: evangelische Kirchengemeinde Oberhaching

IBAN: DE18 7025 0150 0030 3716 86

BIC: BYLADEM1KMS Kreissparkasse Deisenhofen

Verwendungszweck: Unterstützung Lorenz und Vincent

 

 

(falls Spendenquittung gewünscht ab 100,- € Spendenbetrag bitte vollständigen Namen und Adresse in den 2. Verwendungszweck schreiben)


Spende für Ein Herz für Nepal

Unser Fanclub unterstützt die Organisation Bona Fortuna - ein Herz für Nepal, in Form einer Geldspende. Die ärmsten Länder leiden unter der Pandemie am stärksten. Wir freuen uns, wenn wir den Leitern der Organisation Dominik und Sandra finanziell unter die Arme greifen können.


Mehr Infos unter:

 

https://www.einherzfuernepal.de/

 

Weiß-blaue Grüße und bleibts gesund!

 

Eure Vorstandschaft der Donau-Löwen.


Macht das Sechzger voll!

 

Servus Löwen,

 

aufgrund der aktuellen Situation und der Unwissenheit für die Zukunft, hat unser geliebter TSV 1860 München eine Geisterticketaktion ins Leben gerufen.
Ziel dabei ist es für die wahrscheinlich anstehenden Geisterspiele ohne Zuschauer, trotzdem Tickets zu verkaufen um das Grünwalder Stadion wenigstens auf dem Papier voll zu machen.
Durch die fehlenden Ticketverkäufe im Falle anstehender Geisterspiele, kann mit dieser Aktion der finanzielle Schaden zum Teil begrenzt werden.
Wir als Fanclub Donau-Löwen 79 e.V. unterstützen diese Aktion voll und ganz.
Um unsere Solidarität zu unserem Herzensverein auszudrücken, haben einige unserer Mitglieder, auf die Rückerstattung der Dauerkarten verzichtet, welche für die fehlenden Heimspiele entstehen.
Ebenfalls wurden Tickets für die Geisterspiele geordert, um unseren Verein zu unterstützen.
Wer sich gerne daran beteiligen möchte, kann über uns Tickets für besagte Spiele ohne Zuschauer kaufen.


So könnt ihr unseren TSV unterstützen:


1x Karte = 18,60 €


2x Karten = 37,20 € (Erhalt einer Freifahrt zu einem Heimspiel)

Bestellt ihr 2 Karten, bekommt ihr von uns einen Gutschein für eine Freifahrt, sobald unser Fanclubbus wieder Richtung Giesings Höhen rollt.

 
Anmeldungen sind über unten aufgeführte Kontaktadressen möglich.

Mail: info@donau-loewen79.de

Telefon: Andreas Achtziger  0160 96381570



Alles Wissenswerte rund um die Aktion könnt ihr hier nachlesen:
http://www.tsv1860.de/de/Aktuelles_News/5030.htm



Bei Fragen könnt ihr jederzeit auf uns zukommen. 
 

Auf´d Löwen,

 

eure Vorstandschaft der Donau-Löwen


Stockschützenturnier bei den Unternehmern für Sechzig

Am 13.7.2019 startete auch von uns ein Auto in das circa 80 km entfernte Maisach-Germerswang. Dort wurde ein Stockschützen-Turnier von "Unternehmer für Sechzig e.V." organsiert. Hierfür meldeten sich acht Mannschaften an. Das erste Spiel startete um 11:30 Uhr. Obwohl für uns in erster Linie der Spaß und die Gaudi zählten, konnten wir das erste Spiel klar für uns entscheiden. Nach zwei Niederlagen konnten wir anschließend den zweiten, aber leider auch letzten Sieg aus insgesamt sieben Spielen verbuchen. Als das letzte Spiel vorbei war, wurden die Spieler, Trainer, aber auch Fans und alle Anwesenden noch mit Schweinsbraten versorgt. Der Erlös wurde komplett an "Gemeinsam stark für's NLZ" gespendet, was von allen Anwesenden für gut befunden wurde. Natürlich waren auch ausreichend Getränke vor Ort. So konnten wir am Ende des Tages ein Resumée von mehreren Goiß-Maßn, sowie den sechsten Platz vorweisen. Alles in allem war es trotz der durchwachsenen sportlichen Leistung ein voller Erfolg.

 


Spendenaktion am Grillfest

Am 6.7.19 lud der Donau-Löwen 79 Fanclub zum alljährlichen Grillfest ein. Dieses Jahr feierten wir unser Jubiläum zum 40 jährigen Bestehen. Neben Spansau und Augustiner vom Faß, wollten wir die Initiative ergreifen um den Besuchern über das Projekt "Gemeinsam stark fürs NLZ" zu informieren. Hierfür war Jürgen Lanzl als Mitgründer der Unternehmer für Sechzig vor Ort und stellte oben genanntes Projekt vor. Dieses kam so gut an, dass durch die Mitgliederspenden und eine großzügige Spende vom Fanclub selbst ein Spendenerlös von 1000€ zustande kam.

Hiermit wollen wir uns nochmals bei Jürgen Lanzl und seiner Familie für das Kommen bedanken und wünschen den Unternehmer für Sechzig weiterhin viel Erfolg. Danke für euer löwenstarkes Engagement!

 



Partner: